Chorausflug in den Wienerwald

Unser Chorausflug am 23. Juni führte uns diesmal in den Wienerwald.

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück hörten wir in Mayerling bei einer Führung die Geschichte des tragischen Endes des Thronfolgers und seine öffentliche Darstellung durch das Kaiserhaus.

   

Nach dem standesgemäßen Mittagessen in Heiligenkreuz waren wir schon neugierig auf die Gesänge der bekannten Mönche für ihr Mittagsgebet, dabei war fotografieren verboten. Im Anschluß gab es eine interessante Führung durch das Kloster.

    
Schließlich ging es nach Baden, wo wir durch das Rosarium im Doblhoffpark flanierten. Der Abschluss war wie gewohnt ein Besuch beim Heurigen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.