Adventkonzert

Unser Adventkonzert wird heuer etwas besonderes – neben stimmungsvollen Adventliedern führen wir erstmals die „Große Weihnachtspartita“, eine klingende Weihnachtsgeschichte mit dem Musikverein „Frisch Auf“ Schattendorf auf.

Die Platzreservierung ist bereits möglich. Wir freuen uns auf Euren Besuch und stossen gerne nach dem Konzert gemeinsam auf das bevorstehende Fest an!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Adventkonzert

Chorausflug in den Wienerwald

Unser Chorausflug am 23. Juni führte uns diesmal in den Wienerwald.

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück hörten wir in Mayerling bei einer Führung die Geschichte des tragischen Endes des Thronfolgers und seine öffentliche Darstellung durch das Kaiserhaus.

   

Nach dem standesgemäßen Mittagessen in Heiligenkreuz waren wir schon neugierig auf die Gesänge der bekannten Mönche für ihr Mittagsgebet, dabei war fotografieren verboten. Im Anschluß gab es eine interessante Führung durch das Kloster.

    
Schließlich ging es nach Baden, wo wir durch das Rosarium im Doblhoffpark flanierten. Der Abschluss war wie gewohnt ein Besuch beim Heurigen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Chorausflug in den Wienerwald

Chorkonzert der Begegnungen

Mit einer vielversprechenden Idee lud der Chor St. Sebastian in den Fürstenstadl zu einem gemeinsamen Konzert von 5 Chören. – Der Liederkranz Walbersdorf, der Kirchenchor Grünberg, der Jugendchor Rohrbach und der Haydnchor folgten der Einladung und das Ergebnis war gelungen!
Das Programm bot eine bunte Mischung aus vielen Musikrichtungen, von stimmungsvollen Schlagern und Musicals bis zu romantischen Liedern und österreichischen Hits, und das auf höchstem gesanglichen Niveau. Begleitet wurden die Chöre tw. von Klavier oder einer Band, Paul Hofer glänzte als Solist.
Das Konzert wurde schließlich mit einem gemeinsamen Auftritt aller Chöre abgeschlossen.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Chorkonzert der Begegnungen

Frühlingskonzert 2019

Mit einem gemeinsamen Frühlingskonzert lebten die Kissinger Sängervereinigung und der Haydnchor gestern die Städtepartnerschaft von Eisenstadt mit Bad Kissingen aus.
Von Haydn über Èrhard Nowak, Friedrich Silcher bis Otto Strobl und Andrew Lloyd Webber ging der musikalische Frühlingsspaziergang der beiden Chöre.

Kissinger Sängervereinigung & Haydnchor

Die Kissinger Sängervereinigung wurde von Hermann Freibott geleitet, der Haydnchor von Thomas Landl. Am Klavier begleitete Elisabeth Simon die beiden Chöre.

Im Anschluß an das Konzert stießen die Chöre auf ihr gemeinsames Konzert an und packten auch dazu die passenden Lieder aus.

 

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Frühlingskonzert 2019

Adventkonzert

Traditionell am dritten Adventsonntag lud der Haydnchor sein Publikum zum Adventkonzert ein. Trotz der zahlreichen Veranstaltungen an diesem Tag füllte sich der Saal, auch Altbischof Iby gab sich die Ehre. Das Programm stand diesmal unter dem Motto „Schau, wie still ist die Zeit“. Als Kontrast zum Shoppingstress und den Jingle Bells der Einkaufstempel führte der Chor sein Publikum mit besinnlichen Liedern aus Österreich über Europa bis Australien zum Wesen des Advents, dem Warten, Hoffen und Vorbereiten auf Weihnachten, zurück.

Das Trompetenensemble der Zentralmusikschule Eisenstadt unter Martin Ivancsits eröffnete das Konzert mit einer Fanfare und erfreute Chor und Publikum nach dem ersten Chorblock mit stimmungsvollen Adventstücken.

Trompetenensemble

Mit nachdenklichen und auch mit humorvollen Lesungen führten Uli Hantsch und Siegfried Molnár durch das Programm.

Ulrich Hantsch

Siegfried Molnár  

Die künstlerische Leitung lag bei Chorleiter Thomas Landl. Im Anschluss an das Konzert lud der Haydnchor seine Gäste ins Foyer der Wirtschaftskammer, um auf das vergangene Jahr und das bevorstehende Fest anzustoßen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Adventkonzert

Adventkonzert

Nur noch 3 Wochen bis zu unserem Adventkonzert!

Wir freuen uns schon auf dieses traditionelle Konzert, wo wir wieder im Anschluß mit unserem Publikum auf das vergangene Jahr anstoßen werden.

Die Kartenreservierung läuft bereits, dankenswerterweise wieder über unseren Tenor Ali Mirtl.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Adventkonzert

Schubertkonzert mit dem Haydnorchester

Es war ein tolles Konzert heute mit dem Haydnorchester und 3 weiteren Eisenstädter Chören im Schloß Esterhazy. Während wir uns in der ersten Hälfte des Konzertes noch zu den Zusehern gesellen, und Schuberts bekannter Symphony Nr. 5 in B-Dur lauschen konnten, erforderte nach der Pause seine Messe Nr. 6 in Es-Dur den vollen Einsatz von allen Stimmen.
Als Solisten wirkten Cornelia Horak (Sopran), Dymfna Meijts (Alt), Gernot Heinrich (Tenor), Bernd Hemedinger (Tenor) und Günter Haumer (Bass) mit.
Dirigent: Peter Schreiber

Nach dem erfüllenden Konzert wurde die Aufführung noch im Bienenkorb gefeiert.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Schubertkonzert mit dem Haydnorchester

Nachmittagskonzert mit dem Haydnorchester

Achtung: der Kartenverkauf für unser Konzert  nächsten Sonntag, 7. 10. 2018, läuft diesmal über das Kartenbüro im Schloß Esterhazy sowie den Veranstalter Haydnorchester und hat schon begonnen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Nachmittagskonzert mit dem Haydnorchester

Carmina Burana

Die Aufführung der „Carmina Burana“ von Carl Orff am Samstag in Esenstadt war als erste „Classic Open Air“ Veranstaltung geplant, doch das Wetter machte den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung. Am Ende begeisterten 180 Künstlerinnen und Künstler das Publikum im Kulturzentrum.

Die Texte in mittellateinischer und mittelhochdeutscher Sprache sind den Carmina Burana entnommen, einer Sammlung von im 11. und 12. Jahrhundert entstandenen Lied- und Dramentexten. Orff stieß 1934 auf die 1847 herausgegebene Ausgabe der Carmina Burana und wählte 24 dieser Texte zu einem Libretto, hauptsächlich in Latein sowie einige in Mittelhochdeutsch und Altfranzösisch. Die Auswahl umfasst eine weite Spanne weltlicher Themen: die Wechselhaftigkeit von Glück und Wohlstand, die Flüchtigkeit des Lebens, die Freude über die Rückkehr des Frühlings sowie die Genüsse und Gefahren von Trinken, Völlerei, Glücksspiel und Wollust.

Bei der Vertonung handelt es sich um eine völlige Neukomposition. Zur Entstehungszeit von Orffs Werk war noch kaum eine der originalen mittelalterlichen Melodien rekonstruiert. So gestaltete er die Musik nach bereits bekannten Stilmerkmalen des Mittelalters.

Das Haydnorchester brachte das Monumentalwerk gemeinsam mit einem eigens gegründeten Projektchor aus Oberberger Chor und Haydnchor und dem Chor der Musikklassen des Gymnasiums Eisenstadt auf die Bühne. Die 180 Künstlerinnen und Künstler hörten auf das Kommando des Dirigenten Peter Schreiber.

Da vom Konzert selbst keine weiteren Fotos verfügbar sind, hier noch Impressionen von der Generalprobe.

         

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Carmina Burana

Der Chor hat viel vor – Sängeroffensive!

Der Haydnchor hat viel vor und möchte sich vergrößern. Wer klassische Werke mit Orchesterbegleitung aufführen möchte, braucht auch einen mächtigen Chor.

Daher startet der Haydnchor nun eine Offensive zur Mitgliederwerbung. Wer Musik liebt und bereits Erfahrung mit Gesang hat, sei es solo, in einem Chor oder in der Ausbildung, ist herzlich willkommen. Besonders begehrt sind Tenöre und Bässe.

Zur Aufnahme in den Chor kann man einfach zu einer Probe kommen und den Chor kennenlernen. Die Proben finden immer Donnerstags ab 19.15 Uhr im Volksbildungswerk Eisenstadt statt. Ein neues Probeprogramm startet ab 25. Jänner, also ideal für neue Mitglieder.

Wer bereits die Missa Choralis von Franz Liszt kennt und mitsingen kann, ist auch bei den dzt. laufenden Proben dazu schon herzlich eingeladen. Teile daraus werden bei einem Festgottesdienst für Altbischof Iby am 20.1. im Eisenstädter Dom gesungen.

Wir freuen uns auf neue Sängerinnen und Sänger“

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der Chor hat viel vor – Sängeroffensive!